Süßkartoffel Quesadillas

Kategorie: 

Veganes Rezept für Süßkartoffel Quesadillas mit Avocado und deftigem Pilz-Speck.

Leicht
günstig
Vorbereitungszeit
Kochzeit

Zutaten

Für 2 Person/en

Süßkartoffel-Hummus:

  • 1 Dose Cannellinibohnen
  • 1 Süßkartoffel
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 4 EL Hefeflocken
  • 2 EL Sesampaste
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 TL Agavendicksaft

Tortillas & Füllung:

  • 2 Tortillas
  • 1 Avocado
  • 250 g Champignons, braun
  • 2 TL Sojasauce
  • 1 TL Liquid Smoke
  • 1/2 TL Ahornsirup
  • Salz und Pfeffer

Süßkartoffel Quesadillas Zubereitung

  1. Die Süßkartoffel schälen, würfeln und dünsten, bis sie weich ist. Die Bohnen abspülen und mit den restlichen Zutaten im Mixer zu einer Paste verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Die Pilze in dünne Scheiben schneiden, in Pflanzenöl knusprig braten. Zwischendurch leicht salzen und pfeffern. Zum Schluss mit Sojasauce, Liquid Smoke und Ahornsirup ablöschen.
  3. Die Tortillas mit der Süßkartoffelpaste bestreichen. Die Avocado würfeln und zusammen mit dem Pilz-Speck auf der unteren Hälfte der Tortillas verteilen. Die obere Hälfte zuklappen.
  4. Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und die Quesadillas von jeder Seite 2 - 3 Minuten braten. Dabei einen Topf oder eine kleinere Pfanne auf die Quesadillas stellen, damit sie nicht aufklappen. Herausnehmen und vierteln.

Tipp

Es wird mit Sicherheit noch etwas vom Süßkartoffel-Hummus übrig bleiben. Die Reste lassen sich super als Dip oder Aufstrich verwerten.



Kommentare

Kommentare (0)

There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location

Top

Provamel

MyBlender

blendtec

GU Verlag